Generalversammlung 2012

Wirtschaftsregion Fuschlsee setzt auf Bewährtes – Generalversammlung in Thalgau


Wolfgang Lindner in seinem Amt als Obmann der WIR bestätigt

 

Keinen Zweifel ließen die mehr als 100 Mitglieder am 31.10.2012 bei der Generalversammlung der Wirtschaftsregion Fuschlsee an ihrer Zufriedenheit mit der Arbeit des amtierenden Obmannes Wolfgang Lindner. Er wurde mit 96 % der Stimmen als Obmann bestätigt.
 

Ein ebenso gutes Ergebnis konnte das gesamte Team rund um Wolfgang Lindner erzielen. Zu seinem Stellvertreter wurde der aus Thalgau stammende Rechtsanwalt Dr. Markus Warga gewählt. Weiter gehört dem Vorstand in alt bewährter Weise Thomas Elsenhuber aus Koppl als Finanzreferent, sowie Elisabeth Schwarzl aus Ebenau als Schriftführerin an.

Die Ziele des neuen Obmannes sind klar. Gemeinsam mit den Mitgliedsbetrieben und den Gemeinden die Zukunft für eine bodenständige Wirtschaft in den Gemeinden rund um den Fuschlsee zu planen und gestalten.

In seiner Rede dankte Wolfgang Lindner auch allen die diesen Weg der Wirtschaftsregion Fuschlsee gemeinsam gehen und hatte auch die Ehre, das erste Mal den WIR Lehrlingsaward 2012 zu übergeben. Der WIR Lehrlingsaward ist ein Projekt, in dem der beste Lehrling der Region gesucht  wird und auch gefunden wurde. Der in diesem Jahr mit 1.000,-- Euro dotierte Preis ging in diesem Jahr an Anita Stöllinger, die im Gemeindeamt Koppl ihre Lehre als Verwaltungsassistentin mit Auszeichnung abschloss.

 

Nationalrat Konrad Steindl, der als Ehrengast zur Generalversammlung erschienen war, gratulierte Wolfgang Lindner und seinem Team herzlich zu seiner Wiederwahl: „Wolfgang Lindner ist die beste Wahl für das Amt des Obmannes. Er steht für die Wirtschaftsregion Fuschlsee und Ihre Mitglieder aus ganzen Herzen, mit vollem Engagement und ganzer Kraft ein.“

 

IMG_0178.JPG

 

Im Bild (v.l.n.r.): Thomas Elsenhuber, Elisabeth Schwarzl,

Wolfgang Lindner und Dr. Markus Warga