Internationales Schlittenhunderennen

11. Februar 2023 - 12. Februar 2023

Faszination Schlittenhunde in Hintersee

Am 11. und 12. Februar 2023 wird in Hintersee ein Hauch von Alaska wehen!
Beim Internationalen Schlittenhunderennen werden Gespanne aus ganz Europa erwartet.

Der Österreichische Schlittenhundesportclub (HSV-ÖSHS) veranstaltet gemeinsam mit der Gemeinde Hintersee, nach dem erfolgreichen Trainingsrennen im Februar 2022, heuer zum ersten Mal ein internationales Rennen.
Mehrere Welt- und Europameister werden mit ihren vierbeinigen Partnern in ihren jeweiligen Disziplinen an den Start gehen.

Bei Schlittenhunderennen erfolgt die Einteilung der Klassen nach Hunderasse und nach Hundeanzahl. Beginnen kann man schon mit einem einzigen Hund in der Kategorie Skijoering wo der Hund den Musher entsprechend unterstützt, aber auch die sportliche Kondition des Mushers gefragt ist. Diese Disziplinen sind auf maximal 2 Hunde begrenzt. Ab 2 Hunden kann man dann bereits in der Schlitten Kategorie starten, wo bis zu 12 Hunde den Schlitten ziehen.

Die Streckenlängen variieren von 6 – 18 km je nach Disziplin und Hundeanzahl. Die Hunderassen die Sie in Hintersee bewundern können sind Sibirische Huskies, Alaskan Malamutes, Samojeden, Grönlandhunde und sogenannte Hounds – ein Mischling aus Jagdhund und Husky.

Erleben Sie hautnah die enorme Kraft und Laufbegeisterung der Schlittenhunde!
Die Starts erfolgen an beiden Tagen ab 10h.

Für die Stärkung zwischendurch sorgen die „Feichtnstoa Teifin“ mit Snacks und warmen Getränken.

Kommen Sie nach Hintersee und verbringen Sie mit Ihrer Familie einen ganz besonderen Tag!





Firmen - Schnellsuche

zur Branchenübersicht >>

Newsletter



Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.